Haupt Tumor

Schemata zur Behandlung von Soda mit verschiedenen Krankheiten nach der Methode von Professor Neumyvakin

Sofern ich nicht von Natur aus faul oder sehr gesund bin, habe ich noch nichts von einer Soda-Behandlung nach der Methode von Neumyvakin gehört. Auf der Suche nach einem alternativen universellen therapeutischen Mittel kommen viele von uns früher oder später zu diesem Volksheilmittel, das kostengünstig und erschwinglich ist. Ein Geschenk der Natur, die Asche der Götter. Zu verschiedenen Zeiten der menschlichen Zivilisation haben Heiler, Wissenschaftler und Ärzte darauf geachtet..

Soda behandelte Leute sogar Avicenna. Die alten Magier tränkten Krieger vor der Schlacht. Heute heilt der italienische Arzt Tulio Simonchini Menschen mit Krebs im letzten Stadium. Ein großer Befürworter und Verfechter der Sodabehandlung war Ivan Pavlovich Neumyvakin, der Begründer der Weltraummedizin, ein Arzt von Gott, ein Professor.

Neumyvakin über Soda

Dr. Neumyvakin widmete den größten Teil seines Lebens dem Studium von Soda. Zusammen mit seiner Frau interessierte er sich für die Werke der Familie Roerich. Aus den Gemälden von I.N. Roerich bezog eine Ladung Energie und aus den Werken von Helena Roerich den Wunsch, Methoden zur tieferen Behandlung von Soda zu studieren und zu üben.

Elena Roerich, die mit ihrem Mann auf Expeditionen in den Osten war und dann in Indien lebte, sammelte Rezepte für Heiler der Aborigines. Ihr Buch Agni Yoga interessierte das Paar Neumyvakins und veranlasste weitere Forschungen über die Wirkung von Soda auf den menschlichen Körper.

Hier ist, was Neumyvakin in seinem Buch Soda über Soda schreibt. Mythen und Realität “:

Einmal im Körper, ist diese Verbindung aktiv an der Korrektur des Säure-Base-Gleichgewichts beteiligt. Bei vielen schweren Krankheiten werden Azidose (ein Zustand, bei dem das Blut sauer reagiert), ein Mangel an Kaliumkationen und ein Überschuss an Natrium in den Zellen und Geweben des Körpers beobachtet, was zur Unterdrückung von biochemischen Energieprozessen in den Zellen führt (der Krebszyklus wird gehemmt), die Sauerstoffaufnahme verringern und abnehmen die Lebensfähigkeit jeder Zelle und des gesamten Organismus. Die heilende Wirkung von Soda auf den Körper ist einzigartig.

Der Professor, der die Forschungen von Wissenschaftlern der Universität Gomel, des Kiewer Instituts für Pädiatrie und die Entwicklung der Moskauer Ärzte auf der Krim zusammenfasste, kam zu dem Schluss, dass Soda ein einzigartiges, aktives Medikament ist, das hilft:

  • Linderung von Lungenödemen durch intravenöse Verabreichung von 4% iger Lösung;
  • Reisekrankheit stoppen;
  • um den Verlust von Kalium durch Bluthochdruck zu verhindern, chirurgische Eingriffe;
  • die Blutzusammensetzung verbessern;
  • Immunität stärken;
  • die Wirkung von B-Vitaminen aktivieren;
  • Beschleunigen Sie die Wiederherstellung mit SARS.

Zusammenfassend möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass die Rolle von Soda im menschlichen Körper sehr wichtig ist. Sie besteht darin, Säuren zu neutralisieren und das Säure-Base-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Wie man Soda trinkt

Neumyvakin empfahl, Soda auf leeren Magen zu trinken, wenn der Magen vollständig leer ist. Dies ist ein wichtiger Zustand, da das Vorhandensein von Speiseresten zu einer erhöhten Gasbildung und Blähungen führen kann. Am bequemsten ist es, nach dem Aufwachen eine Sodalösung zu trinken und abends ein zweites Mal, 2 Stunden vor dem Abendessen oder 3 Stunden danach.

Trinken Sie Soda zu vorbeugenden und therapeutischen Zwecken in gelöster Form. In heißem Wasser oder heißer Milch auflösen. "Arbeitslösung" darf nicht höher als 60 ° C sein.

Sie müssen sich allmählich an Soda gewöhnen, beginnend mit 1/4 Teelöffel, und schrittweise bis zu 1 Teelöffel auf einmal bringen. Sie können einen Teelöffel mit der Oberseite nehmen, wenn Sie diese Portion allmählich erreichen.

Es gibt kein überschüssiges Soda im Körper, daher besteht kein Grund zur Sorge. Die Nieren entfernen überschüssiges, zusätzlich von Steinen und Sand gereinigtes Material.

„Ich empfehle, Soda in heißem (ca. 70–80 ° C) Wasser (oder Milch) aufzulösen, leicht abzukühlen (ca. 45–50 ° C, um sich nicht zu verbrennen) und es 20–30 Minuten vor dem Essen oral einzunehmen. Es ist diese Technik, die einen Effekt erzielt, der mit anderen Mitteln nicht erreicht werden kann. “ I. Neumyvakin

Neumyvakin behauptete, dass Sie durch die Einnahme von Soda auf diese Weise viele unangenehme Symptome loswerden, die Sie jahrelang gequält haben, nicht behandelbare Krankheiten und sogar Krebs. Es ist auch eine gute Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atemwegserkrankungen, Harnsystem, Magen-Darm-Trakt.

„Ich nehme es täglich, manchmal mit viel Stress, bis zu acht Mal am Tag für einen Kaffeelöffel. Und ich gieße es einfach auf meine Zunge und trinke es mit Wasser. Es funktioniert auch bemerkenswert gut bei allen Erkältungen und Belastungen der Zentren, aber nicht bei gekochter Milch mit Soda. “ E. Roerich. Letters, Bd. 3, S. 75.

Und hier ist eine weitere sehr interessante Meinung eines Spezialisten für alkalische Rückgewinnung, Alexei Galkin. Er sagt, dass Soda nur in heißer Form getrunken werden sollte, sonst bringt es keine Vorteile.

"Jeder Arzt (insbesondere ein Gastroenterologe) beginnt sofort, empört mit den Händen zu winken, die Beine zu schlagen, die Zähne zu knirschen und zu sagen, dass das Trinken von Soda einen" Säureabprall "auslöst, was bedeutet, dass es schädlich ist, Soda zu trinken.

Nun, ein "Säurerückprall" tritt nur auf, wenn die Temperatur der Sodaaufnahme nicht beobachtet wird. Das heißt, es ist einfach eine Folge menschlicher Nachlässigkeit. "

Mit Milch mischen

Vielen ist nicht klar, warum Neumyvakin empfiehlt, Soda mit Milch zu löschen, da es schädliches Kasein enthält. Der Arzt selbst bestand darauf, dass Milch im menschlichen Körper bei Kälte nicht absorbiert wird. Wenn sie jedoch in Kombination mit Soda auf 80 Grad erhitzt wird, trägt diese Mischung zu einer besseren Absorption von Soda im Darm bei.

Soda reagiert mit den Aminosäuren der Milch und bildet heilende Natriumsalze der Aminosäuren. Sie werden leichter vom Blut aufgenommen als Soda. Dadurch wird die alkalische Reserve des Körpers erhöht..

Die Vorteile von Natriumbicarbonat für den menschlichen Körper

Unser ganzes Leben lang säuern wir unseren Körper. Trägt zu dieser unsachgemäßen Ernährung, Umweltverschmutzung, schlechten Gewohnheiten, Bewegungsmangel und Nichteinhaltung des Trinkregimes bei.

Studien zeigen, dass bei vielen systemischen Erkrankungen in Geweben und Zellen ein Mangel an Kaliumkationen und ein Überschuss an Natrium besteht. Wissenschaftler nennen dieses Phänomen Azidose, d. H. Versauerung. Überschüssige Säure hemmt biochemische Stoffwechselprozesse. Zellen fehlt Sauerstoff, ihre Lebensfähigkeit nimmt ab.

Die zusätzliche Aufnahme von Soda, nämlich Kohlensäureanionen (NSO), stimuliert die Beseitigung von überschüssigem Chlor und Natrium durch die Nieren. Die alkalische Reserve des Körpers nimmt zu. Dies führt wiederum zu einer Abnahme der Schwellung und des Blutdrucks an den Gefäßen.

Biochemische Prozesse auf Zellebene sind normal. Die Stoffwechselprozesse werden stabilisiert, Kaliumkationen erhalten die Bedingungen für den Durchgang durch Membranen, der Sauerstofffluss zu allen Geweben nimmt zu, insbesondere im Blut. Anhaftende rote Blutkörperchen werden getrennt und das Blut wird flüssig und beweglich.

Vor diesem Hintergrund spürt eine Person eine Verbesserung des Zustands und eine Steigerung der Effizienz.

Behandlung von Krankheiten mit Soda nach Neumyvakin

Ivan Pavlovich Neumyvakin entwickelte zusammen mit seinen Mitarbeitern mehrere Programme zur Verwendung von Soda zur Behandlung verschiedener Krankheiten. Befürworter der Alternativmedizin nutzen viele seiner Errungenschaften erfolgreich, sie wurden von Astronauten und Seeleuten im Meer im Weltraum getestet. Die Meinung des Wissenschaftlers über die großen Möglichkeiten eines einfachen Volksheilmittels und seine Wirksamkeit wird durch zahlreiche Bewertungen von Patienten und Ärzten bestätigt.

Gelenkerkrankungen, Ischias - Soda innen und außen

Für die Behandlung von Gelenken mit Soda nach Neumyvakin sowie für Erkrankungen der Wirbelsäule und für die Ablagerung von Salzen wird die folgende Zusammensetzung empfohlen.

Zu ½ Tasse Ryazhenka 0,5 Teelöffel Backpulver und 0,5 Tasse gemahlene Roggencracker geben. Mischen Sie alle Komponenten. Halten Sie den Behälter 3 bis 6 Stunden an einem warmen Ort und belasten Sie ihn dann.

Als Verband auftragen. Befeuchten Sie vor dem Schlafengehen eine Serviette aus natürlichem Stoff (Baumwolle, Gaze oder ein breiter Verband in mehreren Schichten) und befestigen Sie sie an einem schmerzenden Gelenk oder Problembereich der Wirbelsäule.

Bei Radikulitis dauert der therapeutische Kurs mindestens 2 Wochen, und manchmal sind 3 Wochen Eingriffe erforderlich. Für die Behandlung von Radikulitis mit Soda beschrieb Ivan Pavlovich ein radikales Rezept, um die Krankheit loszuwerden.

Kerosin ist in seiner Zusammensetzung enthalten, daher müssen Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden.

1) Honig (250 g) leicht mit feinem Salz gesalzen, vorsichtig mit Kerosin (250 ml) mischen.
2) Gießen Sie Soda ein (2 EL Esslöffel).
3) Mischen Sie die Komponenten gründlich, fetten Sie die zuvor in mehreren Schichten gefaltete Gaze ein.
4) Vor dem Anlegen eines Verbandes am unteren Rücken die Haut mit Pflanzenöl schmieren.
5) Halten Sie die Kompresse 30 Minuten bis 1 Stunde lang mit einem Wollschal isoliert. Wenn ein leichtes Brennen auftritt, beenden Sie den Vorgang..
6) Entfernen Sie das Kompressortuch. Wischen Sie die Haut mit einem sauberen Lappen ab und fetten Sie sie erneut mit Sonnenblumenöl ein. Um sich warm zu halten, wickeln Sie den unteren Rücken mit einem Schal oder Schal um. Das Verfahren kann alle zwei Tage durchgeführt werden, bis sich der Zustand verbessert..

Während der Behandlung mit Soda Radiculitis ist es strengstens verboten, scharfes, fettiges, einschließlich Schweinefleisch, Alkohol zu essen.

Krampfadern

Bei der frühzeitigen Behandlung von Krampfadern nach Neumyvakin kommt es darauf an, jeden Tag 1 Esslöffel pro Glas Wasser 2-3 Mal täglich Soda einzunehmen.

In fortgeschrittenen Fällen wird eine Reihe von intravenösen Infusionsverfahren durchgeführt. Sie können dies jedoch nicht selbst tun, ohne dass ein Arzt oder Spezialist mit ausreichender Qualifikation anwesend ist. Andernfalls kann es zu irreparablen Gesundheitsschäden kommen..

Das Trinken von Soda bei intravenöser Verabreichung wirkt alkalisierend auf das Blut. In diesem Fall sind die Dosierung, die richtige Konzentration der Lösung und die Verabreichungsrate wichtig.

Das Behandlungsschema für Krampfadern nach Neumyvakin ist recht kompliziert und erfordert einen sorgfältigen, durchdachten Ansatz.

Tag 1, zwei aufeinanderfolgende Tropfer.

1. Kochsalzlösung (250 ml) und Vitamin C (15 g) intravenös.
2. Eine Lösung von Natriumbicarbonat (250 ml) 4,2%, intravenöser Tropfen, 30 Tropfen pro Minute.

Tag 2 - Pause.

Tag 3, zwei aufeinanderfolgende Tropfer

1. Kochsalzlösung (250 ml) und Vitamin C (15 g) intravenös.
2. Kochsalzlösung (100 ml) mit 3 ml 3% igem Wasserstoffperoxid (rein, Labor, ohne zusätzliche Komponenten), intravenöser Tropfen, 50 Tropfen pro Minute.

Tag 3 - Pause.

Dann werden die Tage mit Soda und Peroxid sowie die Tage der Pausen zwischen ihnen 1 Monat lang wiederholt. Nach dem ersten Kurs eine Pause von 1 Monat. Die zweite Behandlung dauert 1 Monat und eine Pause von 3 Monaten. Präventionskurse - alle sechs Monate.

Für eine schnelle Genesung von Krampfadern empfiehlt Neumyvakin außerdem spezielle Übungen zur Beseitigung von Schwellungen und zur Stärkung des venösen Ausflusses aus den Weichteilen der unteren Extremitäten.

Beachtung! Informationen zur Behandlung von Krampfadern nach Neumyvakin dienen nur zur Information und sind kein direkter Leitfaden für Maßnahmen. Dies ist die Technik eines Autors. Es wird in den Rehabilitationszentren von Neumyvakin von speziell ausgebildeten Ärzten nach einer vorläufigen Untersuchung unter ständiger Überwachung eingesetzt. Die alleinige Ernennung und Durchführung solcher Verfahren ohne ärztliche Aufsicht zu Hause kann zu irreparablen Gesundheitsschäden und sogar zum Tod führen.

Behandlung von Gicht mit Nahrungssoda nach Neumyvakin

Göttliche Asche - Soda, die den Hohepriestern im alten Ägypten so sehr am Herzen lag, hilft bei der Behandlung von Gicht. Fast alle Menschen können weiße Kristalle verwenden, die jedem zur Verfügung stehen. Die Hauptsache, um zu wissen, wie man Gicht-Soda richtig behandelt.

Lotionen und Bäder mit Sodalösung (äußerlich):

1) Soda in Wasser auflösen (pro 1 Liter - 1 EL L.).
2) 10 bis 15 Tropfen Tinktur der Jodapotheke hinzufügen.
3) Verwenden Sie Heilflüssigkeit in Lotionen auf schmerzende Gelenke. Baden Sie mit einer Verschlimmerung der Krankheit.

Es ist wichtig! In Kombination mit der oben genannten Behandlung von Gicht mit Backpulver nach Neumyvakin ist es notwendig, Einläufe zu machen, um das Säure-Base-Gleichgewicht wiederherzustellen und die Krankheit zu verhindern. Bereiten Sie eine warme Sodalösung für Einläufe vor und führen Sie den Eingriff jeden zweiten Tag durch, bis die akuten Symptome der Gicht gelindert sind.

Der dritte Behandlungspunkt für Gicht-Soda umfasst therapeutische Salben.

Das beste ist hausgemachte Salbe (Paste) mit Soda (0,5 EL Esslöffel), geriebener Waschseife (1/4 Teil eines Stücks), Kerosin (1/4 Teil eines Glases) und Pflanzenöl (idealerweise Sonnenblumenöl) (1/4 Tasse) ).

Mischen Sie alle Komponenten. Decken Sie den Behälter fest ab und lassen Sie ihn 3 Tage an einem dunklen Ort stehen. Tragen Sie eine Salbe mit einer dünnen Schicht auf das entzündete Gelenk auf, verbinden Sie den Verband (isolieren Sie, tragen Sie Socken). Im Rezept kann Kerosin durch Senfpulver ersetzt werden..

Diabetes-Rezept

Diabetes ist ein stiller Killer, wie die Patienten selbst darüber sagen. Um die Behandlung mit Soda bei Typ-II-Diabetes nach Neumyvakin zu beginnen, ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren.

Rezept: Backpulver in einem halben Glas heißem Wasser verdünnen, wenn es nicht mehr „brutzelt“, gekühltes Wasser auf eine warme Temperatur geben.
Sodalösung bringt keine Nebenwirkungen, aber Sie müssen mit einer kleinen Dosis von ¼ Teelöffel beginnen und schrittweise auf 1 Teelöffel erhöhen. Führen Sie einen Behandlungskurs gemäß dem vorgeschriebenen Schema durch.

Täglich dreimal auf nüchternen Magen empfangen. Wenn die Sodawasserlösung unverträglich ist, versuchen Sie, Soda mit heißer Milch zu mischen, lassen Sie es heraus und trinken Sie in einem Zug.

Wichtig! Die anschließende Einnahme von Soda sollte nur zwei Stunden nach und fünfzehn Minuten vor dem Essen erfolgen.

Nehmen Sie in drei Tagen. Die nächste dreitägige Dosis wird erhöht.

Reinigung der Gefäße mit Soda nach Neumyvakin und Bewertungen von Ärzten

Viele fortschrittliche Ärzte stellen heute fest, dass der Zustand der Blutgefäße nach Einnahme einer Sodalösung wiederhergestellt und von Cholesterinplaques befreit ist. Die Reinigung von Gefäßen nach Neumyvakin führt also zu positiven Ergebnissen.

Das von Iwan Pawlowitsch vorgeschlagene Schema zur Reinigung von Blutgefäßen ist bereits bei Menschen unterschiedlicher Altersgruppen beliebt.

  • Morgen gleich nach dem Aufwachen. Bereiten Sie eine Lösung aus ¼ Teelöffel Soda und einem halben Glas kochendem Wasser vor. Sobald das Soda gelöscht ist, fügen Sie kaltes Wasser bis zu einem vollen Volumen von 200 ml hinzu und trinken Sie es. Die Lösung sollte mäßig warm sein. Nach 30 Minuten Frühstück.
  • 2-3 Stunden nach dem Frühstück müssen Sie 1-2 Gläser sauberes Wasser trinken. Eine halbe Stunde nach dem letzten Wassergetränk Nachmittagstee (Obst- und Gemüsesnack).
  • Eine Stunde nach einem Nachmittag trinken, reines Wasser trinken.
  • Empfang der Sodalösung 30 Minuten vor dem Mittagessen. Mittagessen.
  • 3 Stunden nach dem Mittagessen Trinkwasser, 1-2 Gläser.
  • 30 Minuten vor dem Abendessen - Sodalösung.
  • 3 Tage Pause.

Die zweite dreitägige Frist ist ein Empfang nach dem gleichen Schema. Nur die Menge an Soda steigt auf ½ Teelöffel.

Die Gefäßbehandlung nach Neumyvakin wird monatlich verordnet - 30 Tage. Erhöhen Sie nach jeder Pause die Dosis Sodapulver um einen viertel Teelöffel und dann auf einen Löffel ohne Deckel.

Verbesserung der Gehirndurchblutung

Das folgende Rezept ist eines der effektivsten zur Reinigung der Kopfgefäße. Das Tool hilft auch dabei, Besenreiser auf der Haut loszuwerden..

Gießen Sie abends Wasser unter den „Schultern“ in einen Liter-Glasbehälter, wenn es sich um ein Glas handelt. Drücken Sie den Saft von 1 Zitrone aus und fügen Sie Soda (1 EL Löffel) hinzu. Schließen Sie den Deckel fest und stellen Sie das Glas 12 Stunden lang an einen warmen Ort. Morgenempfang der Infusion - 1 Glas. Trinken Sie tagsüber eine zweite Portion.

Um 2 Wochen (14 Tage Pause) behandelt zu werden, wiederholen Sie den Kurs erneut. Die Lösung wirkt sich günstig auf die Gefäße des Halses aus..

Gewichtsverlust mit Soda nach der Methode von I. P. Neumyvakin

Denken Sie nicht, dass die Verwendung von Sodalösung das Problem des Übergewichts sofort löst. Dies ist eine umfassende Sodatherapie, einschließlich der Einnahme einer Lösung auf nüchternen Magen, Einläufe und Bäder. Vergessen Sie als nächstes nicht die Ernährung während des Gewichtsverlusts, einen aktiven Lebensstil.

Wenn Sie mit einem solchen Ansatz zum Abnehmen nach Neumyvakin vertraut sind, beginnen Sie abzunehmen, reinigen Sie den Körper und stellen Sie ab morgen das Säure-Basen-Gleichgewicht wieder her.

Fotos zur Motivation:

Empfang von Sodalösung. Auf einem Glas heißem Wasser - ¼ Teelöffel Backpulver. Warten Sie, bis die Reaktion im Glas aufhört. Rühren Sie die Flüssigkeit mit einem Teelöffel für die Wiedergabetreue. Trinken Sie akzeptabel heißes, aber nicht sengendes kochendes Wasser. Die ersten drei Tage dreimal am Tag zu trinken.

Lernen Sie die goldene Regel der Methode von Professor Neumyvakin. Empfang von Sodalösung auf nüchternen Magen (mit leerem Magen) 30 Minuten vor dem Frühstück. Trinken Sie erst nach 2 Stunden, wenn das Essen verdaut ist und den Magen verlässt, ein zweites, drittes Glas.

Wenn der Vorgang unter Berücksichtigung der Zeit korrekt durchgeführt wird, sind die Ergebnisse des Gewichtsverlusts in einem Monat sichtbar.

Soda Einläufe helfen, den Darm zu reinigen und verursachen mehr Stuhlgang. Durch die gleichzeitige Herstellung von Einläufen beginnt der Körper, sich rechtzeitig zu reinigen, ohne Giftstoffe und Abfälle anzusammeln. Der Magen wird sich merklich zusammenziehen, wenn bei der Gewichtsabnahme körperliche Übungen gemacht werden.

Bäder mit Soda öffnen jede Körperzelle und wirken sich positiv auf den Allgemeinzustand der Haut aus. Mit einem leichten Lifting-Effekt machen Sie es geschmeidig und geschmeidig.

Darmreinigung - Der erste Schritt zur Gesundheit

Neumyvakin Sodalösung in Form von Einläufen hilft, den Darm schnell zu reinigen.

Rezept 1. Morgens, vorzugsweise nach einem natürlichen Stuhlgang, Backpulver in heißem Wasser (1 Liter) (1 Teelöffel) auflösen. Kühlen Sie auf einen warmen Zustand ab (Körpertemperatur, nicht mehr als 38 Grad) und führen Sie den Vorgang durch. Es ist ratsam, die Flüssigkeit länger zu halten, Sie können sogar auf der rechten Seite liegen.
Helfen Sie schnell, die Darmsoda-Lösung nach Neumyvakin in Form von Einläufen zu reinigen.

Rezept 1. Morgens vor dem Abbinden Backpulver in heißem Wasser (1 Liter) (1 Teelöffel) auflösen. Auf einen warmen Zustand abkühlen lassen und den Vorgang durchführen. Es ist ratsam, die Flüssigkeit länger zu halten, Sie können sogar auf der rechten Seite liegen.

Rezept 2. Eine kraftvolle Darmreinigung wird mit einem Mayo-Einlauf durchgeführt. Für den Eingriff benötigen Sie eine "Birne" - eine 0,5-l-Spritze.
Bereiten Sie zwei Lösungen vor:

1. Lösen Sie zuerst Zucker (4 EL Esslöffel) in Wasser (125 ml) und geben Sie ihn in eine Spritze.
2. Die zweite Lösung aus Wasser (125 ml) und Soda (2 EL Esslöffel) wird im selben Behälter gesammelt.

Nach dem Einbringen der Mischung beginnt das Aufblähen. Diese beiden Komponenten (Lösung), die während der Wechselwirkung gleichzeitig eingeführt werden, verursachen eine chemische Reaktion - Gasbildung. Der anschließende kraftvolle Stuhlgang reinigt schnell den Darm.

Die Reinigung von Mayo-Einläufen ist bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts kontraindiziert.

Reinigung des Körpers von Parasiten

Einlauf mit Soda

Die Empfehlungen von Professor Neumyvakin beschränken sich nicht nur auf die Verwendung einer Sodalösung im Inneren. Er empfahl dringend die Verwendung von Einläufen während der Behandlungskurse und für eine allgemeine Heilwirkung..

Vorbereitung einer Sodalösung von 1 Esslöffel auf 1,5 Liter warmes Wasser. Der Einlauf erfolgt nach dem Stuhlgang morgens und abends jeden zweiten Tag 2-3 mal pro Woche.

Badewannen und Sodabäder, äußerliche Anwendung

Viele Menschen nehmen gerne ein warmes Bad. Wenn Sie ihnen Soda hinzufügen, hilft dies, Müdigkeit und nervöse Verspannungen schnell zu lindern, die Energie zu steigern, die Poren zu reinigen und die Haut zu heilen.

Allgemeine Regeln für die Einnahme von Soda-Bädern:

  • Die Wassertemperatur für das gewöhnliche Soda-Bad sollte bei 35–37 ° C liegen.
  • Der Vorgang ist auf 15 bis 20 Minuten begrenzt.
  • Um die Wirkung eines Soda-Bades zu verstärken, sollten Sie vor der Einnahme eine hygienische Dusche nehmen und mit einem weichen Peeling auf der Haut laufen.
  • Wenn das Soda-Bad mit Meersalz, Kräutertees und ätherischen Ölen ergänzt wurde, müssen Sie es unter der Dusche mit kaltem, sauberem Wasser ohne Seife abspülen.

Zur Hautreinigung

Lösen Sie ein halbes Glas Soda in einem vollen Wasserbad, wenn das Bad im Liegen genommen wird. Für ein Sitzbad sind 0,25 Tassen pro Halbbad ausreichend.

Ein solches Bad reinigt die Poren, beseitigt den unangenehmen Geruch von Schweiß und Urin, neutralisiert den sogenannten "Geruch des senilen Körpers", verbessert den Allgemeinzustand, harmonisiert die Aura.

Ein beruhigendes Bad gegen nervöse Verspannungen und körperliche Müdigkeit

Nehmen Sie eine hygienische Dusche und dann ein Bad, in dem Sie sich auflösen können:

  • 1 Tasse Backpulver;
  • 0,25 Tassen Bittersalz (Magnesiumsulfat);
  • 1 Esslöffel Meersalz.

Anti-Stress-Bad

10-20 Minuten, um ein warmes Bad mit der folgenden Zusammensetzung zu nehmen:

  • 2 Tassen Backpulver;
  • 0,5 Tassen Meersalz;
  • 0,5 Tassen englisches Salz;
  • 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl;
  • 5 Tropfen Majoranöl.

Soda und Salz in Wasser auflösen, unmittelbar vor dem Eintauchen Öl hinzufügen. Nach dem Eingriff mit warmem Wasser abspülen. Fügen Sie kein schwangeres oder stillendes Majoranöl hinzu.

Urtikaria mit starkem Hautausschlag, stacheliger Hitze - lindert Juckreiz und Entzündungen

Nehmen Sie 2 mal täglich ein therapeutisches Bad für 15-20 Minuten. 400 g Soda pro Bad für einen Erwachsenen. Wischen Sie den Körper nach dem Bad mit Wodka oder Wasser mit Essig ab.

Wir behandeln Hämatitis bei Kindern, indem wir sie mit einem Tupfer abwischen, der in eine Sodalösung von 1 Teelöffel pro Glas Wasser getaucht ist.

Handdermatitis, Ekzeme, Allergien gegen Waschmittel und Waschmittel

Täglich kühle Sodabäder für 15-20 Minuten. Für 1 Tasse Wasser 1 Teelöffel Backpulver.

Ein solches Bad beseitigt Rauheit und Vergröberung der Haut von Händen und Füßen:

  • 1 Teelöffel Soda;
  • 2 EL. Esslöffel Babyseifenpulver;
  • pro 1 Liter Wasser.

Täglich vor dem Schlafengehen tun. Schmieren Sie die Haut nach dem Bad mit einer öligen Creme.

Aus Körnern an den Händen: 1 Teelöffel Soda wird in einer Sodalösung pro 1 Liter Wasser gedämpft. Dann den Bimsstein einreiben und mit einer pflegenden Creme einfetten.

Es kommt häufig vor, dass die Haut an den Ellbogen aufgrund unzureichender Blutversorgung rau wird und einer Kruste ähnelt. Spezielle Bäder in Seifen-Soda-Lösung helfen, diesen kosmetischen Defekt zu beseitigen. Fetten Sie die Ellbogen vor dem Eingriff reichlich mit einer fetten Creme ein und warten Sie, bis sie eingeweicht sind. Pro 1 Liter Wasser werden 50 g Soda und etwas Seife eingenommen.

Wasser muss heiß sein. Verträgt werden. Entfernen Sie regelmäßig die Ellbogen, wischen Sie sie mit einem Bimsstein oder einem rauen Tuch ab und fügen Sie heißes Wasser hinzu. Trocknen Sie nach dem Eingriff die Haut und fetten Sie sie mit einer fettigen Creme ein. Insgesamt werden 8 bis 10 tägliche Behandlungen benötigt..

Durch übermäßiges Schwitzen, unangenehmen Fußgeruch, Nagelpilz

Waschen Sie Ihre Füße morgens und abends mit einer Sodalösung aus 1 Teelöffel in einem Glas Wasser. Legen Sie nachts mit der gleichen Lösung angefeuchtetes Vlies zwischen Ihre Finger. Dies beseitigt den Pilz und den schlechten Geruch..

Wechseln Sie die Socken täglich, waschen Sie sie mit Waschmittel und spülen Sie sie mit einer Sodalösung ab.

Bereiten Sie beim Pilzen von Nägeln aus einem Esslöffel Soda und einer kleinen Menge Wasser eine dicke Paste vor, die an den vom Pilz betroffenen Stellen eingerieben wird. 15-20 Minuten einweichen lassen, die Haut mit einem sauberen Tuch abspülen und trocknen. Stärker mit Stärke bestreuen.

Insektenstiche

Befeuchten Sie ein Wattestäbchen mit einer Sodalösung und wischen Sie den betroffenen Bereich mehrmals täglich ab (so oft wie möglich). Der Juckreiz verschwindet fast sofort und die Schwellung und Rötung werden am nächsten Tag verschwinden.

Schmerzhafte Perioden, Dysmenorrhoe, Beckenmuskelkrämpfe

Nehmen Sie ein 20-minütiges Sitzbad, damit Ihr Magen vollständig eingetaucht ist.
Für ein halbes Bad Wasser 1 Glas Soda und 1 Glas Meersalz. Nach dem Eingriff abspülen, den Körper mit einem weichen Handtuch trocknen und 30 Minuten hinlegen.

Meinung des Onkologen zur Sodabehandlung - informatives Video

Jedes Jahr sterben 9 Millionen Menschen an Krebs, und die moderne Medizin behandelt sie mit einer Chemotherapie. Die Meinung dieses italienischen Arztes zur Behandlung mit Soda basiert auf der reichen erfolgreichen Erfahrung mit der Verwendung von Natriumbicarbonat bei "hoffnungslosen" Krebspatienten. Aber wie bei allen genial einfachen Entdeckungen wird die Behandlung mit Krebs-Soda nicht offiziell anerkannt, und der Autor der Methode selbst verbüßte sogar eine Haftstrafe. Trotz der Verfolgung arbeitet Tulio Simonchini weiter und rettet Patienten vor einer schweren Krankheit.

Bewertungen

Die Methode der Behandlung mit Soda nach Neumyvakin löst bei Ärzten eine mehrdeutige Reaktion und bei Patienten, die es verwendeten, große Unterstützung aus.

AutorDie Art des RückrufsFeedbackQuelle
SchwuchtelPositivIch weiß nicht wie - zu wem, aber es hat mir bei Akne am Körper geholfen - genauer gesagt - nicht von der Akne selbst, sondern von den leuchtend roten - dichten Dichtungen nach Akne.Vollständige Überprüfung
AnnetkeNeutralIch habe laut Neumyvakin nur Soda getrunken. Für 2 Wochen forderte der Körper es einfach. dann schnappte es. Jetzt akzeptiere ich nur, wenn die Grippe geplant ist.Vollständige Überprüfung
GalinaPositivSogar der Arzt selbst, nicht im Freien, sagt, dass Soda nicht nur bei Krebs wirklich hilft. Obwohl sie es in der Praxis aus irgendeinem Grund nicht benutzen? Im Allgemeinen akzeptiere ich die dritte Woche.Vollständige ÜberprüfungAnonymPositivIch habe weibliche Formen der Onkologie behandelt und im Inneren muss ich Soda trinken, basierend auf 1 Teelöffel pro Glas warmem Wasser. Trinken Sie wenig und oft.Vollständige ÜberprüfungNina DraganNegativEine sehr einseitige Herangehensweise an das Problem. Dies gilt auch für die Ursachen von Krebs und seine Behandlung. Ich werde nicht auf jede Position eingehen, aber es lohnt sich, bei der vorgeschlagenen Alkalisierung des Körpers anzuhalten.Vollständige ÜberprüfungYan PuchkovNegativIch bin 32 Jahre alt. Ich nahm Soda ungefähr sechs Monate lang auf leeren Magen und verdünnte es in kochendem Wasser, alles, wie man so sagt. Und es scheint seinen Darm oder Magen durcheinander zu bringen.Vollständige Überprüfung

PositivIch trinke seit einem Jahr, gieße morgens einen Teelöffel mit heißem Wasser von 50-60 Zoll, rühre um und füge etwas Kälte hinzu.Vollständige ÜberprüfungSergeiPositivBackpulver hilft bei Alkoholvergiftungen.Vollständige ÜberprüfungRimmaPositivJa, ich gebe zu, ich hatte große Angst, es zu trinken, von Kindheit an hatte ich Angst, dass Soda den Magen verdirbt. Aber ich entschied fest, dass ich mich nicht operieren lassen würde, ich würde versuchen, mir mit Volksheilmitteln zu helfenVollständige ÜberprüfungArina BogushevskayaPositivIch habe jeden Tag mehr als ein Jahr lang Soda getrunken, meinen PH-Wert gesenkt und wiederhergestellt und jetzt trinke ich jedes Mal, wenn ich dieses Katzenfutter esse. säuern den Körper.Vollständige Überprüfung

Zusammenfassend können wir sagen, dass die Behandlung verschiedener Krankheiten mit Soda nach der Neumyvakin-Methode das Recht auf Leben hat. Nur mit der Unterstützung eines Spezialisten herumzuspielen, wird niemanden verletzen. Bevor Sie mit der Selbstmedikation beginnen, müssen Sie die Vor- und Nachteile abwägen. Wenn Sie sich für eine Behandlung mit Soda entscheiden, lesen Sie die Bücher und Artikel von Neumyvakin sorgfältig durch, lesen Sie Patientenbewertungen und Meinungen von Ärzten.

Egal wie kompliziert die Krankheit ist, Sie sollten niemals aufgeben. Sie werden auf jeden Fall Ihren Ausweg finden und gesund sein.

Die Wirksamkeit der Reinigung von Gefäßen mit Backpulver nach der Methode von Neumyvakin

Soda (Natriumbicarbonat NaHCO3) Ist eine multifunktionale Substanz, die im Alltag weit verbreitet ist - vom Kochen kulinarischer Köstlichkeiten bis zur häuslichen Pflege. Die offizielle Medizin nutzt die Fähigkeit einer alkalischen Lösung, überschüssige Säure für eine gewisse Wiederbelebung zu neutralisieren. Die Gefäßreinigung mit Soda bezieht sich auf nicht traditionelle Behandlungsmethoden, die in der Bevölkerung an Beliebtheit gewonnen haben.

Merkmale der Blutreinigung nach Neumyvakin

Professor Neumyvakin behauptet, dass die Reinigung mit Soda eine Person vor vielen Krankheiten retten kann. Diese Technik kann als natürlich eingestuft werden, da der Körpersoda ein natürliches Element des Blutes ist. Der normale Blut-pH beträgt 7,35 - 7,45. Die Verschiebung des Gleichgewichts zur Säureseite (dieser Zustand wird als Azidose bezeichnet) verdickt das Blut und ändert seine Formel. Dies kann zur Bildung von Blutgerinnseln und zur Verstopfung von Blutgefäßen führen (insbesondere bei Vorliegen von Krankheiten wie Krampfadern, Thrombophlebitis). Das Trinken von schwach alkalischem Wasser verdünnt das Blut, verringert seine Viskosität und Dichte, stellt die Beweglichkeit der roten Blutkörperchen wieder her und hilft, das Lumen des Blutkreislaufs zu reinigen. Die therapeutische Wirkung wird bereits 15 Minuten nach Einnahme einer alkalischen Lösung beobachtet. Zur Blutreinigung wird die Verwendung einer Bicarbonatlösung an einem Tag in der Woche auf unbestimmte Zeit während des gesamten Lebens empfohlen.

Vor- und Nachteile der Technik

Wenn eine Person mit einer Behandlung beginnt, neigt sie dazu, sofort ein positives Ergebnis zu erwarten, und vergisst, dass sie viele Jahre lang an der Krankheit erkrankt ist. Reinigungsmethoden haben eine wirksame Heilwirkung, der Vorgang dauert jedoch länger als einen Tag.

Natriumbicarbonat wirkt abführend auf den menschlichen Körper, die empfohlenen Dosierungen müssen unbedingt eingehalten werden. Andernfalls sind schwerwiegende dyspeptische Störungen garantiert..

Die alkalische Umgebung verhindert das Wachstum pathogener Mikroorganismen - Bakterien, Pilze, Viren, hemmt die Entwicklung infektiöser Prozesse und beschleunigt die Genesung.

Die Verwendung einer alkalischen Lösung wirkt sich günstig auf den Körper aus. Nachdem Sie sich auf den Weg gemacht haben, die Venen und Arterien von Cholesterinplaques zu reinigen, müssen Sie auf dem Weg die Verschlackung von Nieren, Leber und Salzablagerungen beseitigen, das Risiko von Krankheiten (Herzinfarkt und Schlaganfall) verringern und die Immunität stärken.

Regeln für die Reinigung der Gehirngefäße mit Soda

Zahlreiche Blutkreisläufe nähern sich dem Gehirn und versorgen es mit Sauerstoff und essentiellen Nährstoffen. Cholesterinplaques setzen sich an den Wänden von Arterien und Venen ab und verengen deren Lumen. Infolgedessen nimmt die Durchblutung ab und das Gehirn erhält nicht mehr die Nahrung, die für eine normale Funktion erforderlich ist. Hirnstörungen äußern sich in Tinnitus, Kopfschmerzen, Schwindel, Seh- und Hörstörungen sowie Gedächtnisverlust. In fortgeschrittenen Fällen haben Ärzte die mögliche Entwicklung eines ischämischen Schlaganfalls festgestellt. Eine rechtzeitige Reinigung der Blutgefäße mit Backpulver nach Neumyvakin hilft, schlechtes Cholesterin loszuwerden, die Gefäßwände von Plaques zu reinigen und die Durchblutung zu verbessern. Um den Körper in einem gesunden Zustand zu halten, Arbeitsfähigkeit, Aktivität und Jugend aufrechtzuerhalten, wird empfohlen, jährliche Reinigungskurse durchzuführen.

Rezepte zur Reinigung und Stärkung von Gefäßen mit Soda

Die Reinigung mit Backpulver sollte auf nüchternen Magen erfolgen. Machen Sie zwischen der morgendlichen Einnahme von Heilflüssigkeit und dem Frühstück eine halbstündige Pause. Das abendliche Verfahren wird nach zwei Stunden nach dem Ende des Abendessens empfohlen. An einem Tag sind nicht mehr als drei Lösungen zulässig.

Eine vollständige Reinigung dauert einen Monat, vorbehaltlich der täglichen Einnahme. Um eine garantierte therapeutische Wirkung zu erzielen, müssen die Grundsätze einer gesunden Ernährung eingehalten werden: Die Verwendung von geräucherten, frittierten Lebensmitteln, tierischen Fetten, alkoholischen Getränken, Konserven und raffiniertem Zucker ausschließen. Die Ernährung sollte ausgewogen sein, frische Säfte, gedämpfte oder gekochte Gerichte, fettarme Fisch- und Fleischsorten, Vollkorngetreide, eine große Anzahl von Gemüse und Obst enthalten.

Für alle, die sicherstellen möchten, wie effektiv Backpulver für die Reinigung von Gefäßen ist, empfehlen wir das Rezept:

  • Die Anfangsdosis beträgt 1/5 Teelöffel Trockenmasse.
  • Gießen Sie 1/3 Tasse kochendes Wasser mit Bicarbonat, mischen Sie gründlich. Bald wird der Prozess der Gasbildung enden, das Wasser wird aufhören zu schäumen;
  • in ein Glas kalt gekochtes Wasser geben und das Volumen auf 250 Milliliter bringen;
  • Sie müssen langsam in kleinen Schlucken trinken. Sie können Ihrem Geschmack etwas Honig hinzufügen..

Erhöhen Sie die Dosis schrittweise auf ½ Teelöffel trockenes Pulver. Achten Sie bei der Erhöhung der Dosierung auf die Veränderung des Wohlbefindens. Wenn unerwünschte Symptome auftreten, kehren Sie zu früheren Standards zurück..

Das zweite Rezept ist ähnlich, nur das Verwendungsmuster ändert sich:

  • ¼ Teelöffel Bicarbonat pro Glas warme Milch, die Kursdauer beträgt 3 Tage;
  • dann sollte eine dreitägige Pause gemacht werden;
  • Erhöhen Sie die Dosis auf 1/3 Teelöffel.
  • nach 3 Tagen Aufnahme folgt wieder eine Pause;
  • die letzte Dosierung - ½ Löffel auf einem Glas Milch, einen Monat lang fortsetzen;
  • Um den Geschmack zu verbessern, können Sie der Milch 1 Esslöffel Honig hinzufügen.

Gegenanzeigen zur Anwendung der Methode

Vor einer unkonventionellen Reinigung des Körpers wird empfohlen, sich einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen, einen biochemischen Bluttest durchzuführen und Funktionsuntersuchungen des Herz-Kreislauf-Systems (Elektrokardiogramm, Dopplerographie) durchzuführen. Gegenanzeigen zur Reinigung sollten berücksichtigt werden:

  • Verschlimmerung chronischer Krankheiten;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Diabetes mellitus;
  • Magengeschwür, Zwölffingerdarm;
  • Gastritis mit niedrigem Säuregehalt;
  • onkologische Erkrankungen;
  • akute Hepatitis.

Es ist verboten, die empfohlene Dosierung und Häufigkeit der Einnahme von Bicarbonat zu erhöhen, reine Trockensubstanz zu verwenden und diese mit Wasser abzuspülen. Sie können nicht sofort nach dem Essen eine alkalische Lösung trinken - saurer Magensaft löst die Löschreaktion von Alkali aus, und das freigesetzte Kohlendioxid kann zu unangenehmen dyspeptischen Symptomen führen.

Während des Reinigungsvorgangs müssen Sie Ihr Wohlbefinden sorgfältig überwachen. Im normalen Verlauf des Prozesses sollten keine Reaktionen des Verdauungssystems auftreten - Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Durchfall. Wenn solche Symptome auftreten, sollten Sie entweder die Dosierung reduzieren oder die Einnahme von alkalischem Wasser abbrechen.

Jeder, der diese Methode zur Beseitigung von Krankheiten ausprobiert hat, behauptet, dass die Reinigung von Gefäßen nach Neumyvakin mit Sodalösung den Blutdruck normalisiert, Kopfschmerzen beseitigt und das Cholesterin im Blut normalisiert. Fördert die Normalisierung des Herzens, unterstützt den elastischen Zustand des Gefäßbettes. Reinigt erfolgreich die Wände von Venen und Arterien von Cholesterinplaques, Kalziumablagerungen und verjüngt alle Organe und Systeme des menschlichen Körpers. Das Leben geht weiter, voller körperlicher Aktivität, Energie und Gesundheit.

Soda-Gefäße reinigen

Soda ist ein einzigartiges Produkt zur Behandlung zahlreicher Krankheiten und Störungen. Hervorragende Ergebnisse werden erzielt, wenn Gefäße mit Backpulver gereinigt werden. Wir möchten daher ausführlich darauf eingehen. Es ist bemerkenswert, dass eine solche Reinigung nicht nur die Zusammensetzung des Blutes verbessert, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden einer Person.

Warum Soda Vorteile?

Das Reinigen von Gefäßen mit Backpulver basiert auf der Tatsache, dass das Produkt das Säure-Basen-Gleichgewicht des Blutes in Richtung Alkalisierung verändert. Normalerweise liegt der pH-Wert bei gesunden Menschen bei etwas weniger als 7,5 Einheiten.

Bei unsachgemäßer Ernährung, Alkoholmissbrauch und Rauchen ändert sich die Blutzusammensetzung und Plaque bildet sich an den Gefäßwänden. In diesem Fall ist eine spezielle Reinigung der Gefäße mit Backpulver erforderlich, wodurch gefährliche Cholesterinplaques beseitigt werden, die den Blutfluss verlangsamen.

Indem Sie die Gefäße mit Soda mit Zitrone oder Peroxid reinigen, entfernen Sie Cholesterinplaques und bekämpfen zusätzlich abgelagerte Salze und Steinbildung in den Nieren.

Soda mit Zitrone

Um das Produkt für die Reinigung von Gefäßen mit Soda und Zitrone ohne Komplikationen vorzubereiten, müssen Sie einen einfachen Vorgang ausführen: Gießen Sie ein Glas Wasser in ein Literglas, fügen Sie einen Löffel Soda und frisch gepressten Zitronensaft hinzu. Füllen Sie dann das Glas bis zum Hals mit Wasser, schließen Sie den Deckel und lassen Sie es über Nacht an einem warmen Ort.

Am Morgen auf nüchternen Magen müssen Sie 2-3 Gläser eines Getränks trinken. Zum ersten Mal wird dies nicht einfach sein, aber Sie müssen es versuchen. Beginnen Sie mit mindestens einem Glas und erhöhen Sie die Dosierung. Versuche ohne viel Eile zu trinken. Wenn das Getränk in der Dose bleibt, können Sie einige Stunden vor dem Schlafengehen ein weiteres Glas trinken.

Innerhalb weniger Tage werden Sie sich besser fühlen und einen Energieschub erleben. Sie werden vergessen, sich müde zu fühlen. Die vollständige Reinigung der Soda-Gefäße mit dieser Technik dauert zwei Wochen. Danach müssen Sie gleichzeitig eine Pause einlegen. Lesen Sie auch, wie Sie Gefäße mit Zitrone, Honig und Knoblauch reinigen..

Neumyvakin-System

Neumyvakin zufolge gibt es eine einzigartige Methode zur Reinigung von Blutgefäßen mit Soda. Dieser Arzt widmete viele Jahre seines Lebens der Entwicklung einer ungewöhnlichen Technik, deren Wirksamkeit durch viele wissenschaftliche Studien und Analysen nachgewiesen wurde..

Lassen Sie uns im Detail überlegen, wie die Gefäße des Kopfes oder des Herzens nach Neumyvakin gereinigt werden sollen. Es gibt einen detaillierten Überblick über die Aktion. Jeden Tag müssen Sie in warmer Milch gelöstes Soda trinken: ¼ Esslöffel pro 200 ml Flüssigkeit. Es wird empfohlen, dies bis zu zwei- bis dreimal täglich zu tun. Das erste Glas sollte eine halbe Stunde vor dem Frühstück und das letzte vor dem Schlafengehen mindestens zwei Stunden nach dem Abendessen auf leeren Magen getrunken werden.

Machen Sie nach drei Tagen Einnahme des Arzneimittels eine dreitägige Pause und fahren Sie dann erneut fort. Erhöhen Sie jedoch bereits die Menge an Soda auf 1/3 eines Löffels, dann auf ½, und gehen Sie zu einem vollen Teeboot, um ein Glas Milch zu trinken.

Wer braucht eine solche Reinigung nicht??

Das Reinigen von Gefäßen mit Soda weist bestimmte Kontraindikationen auf. Beispielsweise können Methoden, die auf diesem Inhaltsstoff basieren, nicht von Frauen während der Schwangerschaft oder Stillzeit, von Menschen mit Diabetes, Magengeschwüren oder Hepatitis in akuten Formen angewendet werden.

Um die Blutgefäße ohne gesundheitliche Probleme mit Soda zu reinigen, hören Sie auf Ihren Körper und konsultieren Sie einen Arzt, wenn ein Verstoß auftritt. Sie sollten nicht durch Durchfall, Übelkeit oder erhöhte Gasbildung gestört werden. Andernfalls reduzieren Sie die Menge an Soda oder beenden Sie die Reinigung..

Reinigung des Körpers mit Soda - Anwendung und Rezepten

Die Reinigung des Körpers mit Soda wird von Menschen zur Bekämpfung von Keimen und Parasiten eingesetzt. Soda ist als Medizin bekannt, die mit vielen schweren Krankheiten, einschließlich Krebs, fertig werden kann. Es gibt immer noch Debatten über die Wirksamkeit dieses Mittels: Einige argumentieren, dass die Behandlung mit Soda eine weitere Fiktion ist, während andere die Wirksamkeit dieser Methode belegen. Das Tool ist erschwinglich und einfach zu bedienen, sodass es eine breite Verbreitung gefunden hat. Die Verwendung von Soda hilft, das Wohlbefinden zu verbessern, Gewicht zu reduzieren und überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen..

Den Körper mit Soda reinigen

Viele von uns wissen, dass der geschlackte Körper eine hervorragende Umgebung für die Entwicklung verschiedener Krankheiten ist. Deshalb ist für jeden Menschen eine regelmäßige Reinigung erforderlich. Aber wie können Sie Ihren Körper reinigen, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen? Schließlich haben die meisten Heilmethoden sowohl positive als auch negative Bewertungen..

Wir werden im Rahmen dieses Artikels nicht über alle Methoden zur Reinigung des Körpers sprechen können, haben uns jedoch dennoch für eine der beliebtesten Methoden dieses Verfahrens entschieden. Es geht um die Verwendung von Backpulver zur Reinigung des Körpers. Wir bieten an, die Vor- und Nachteile der Methode jetzt zu berücksichtigen.

Den Körper mit Soda reinigen. Überraschenderweise ist es eine Tatsache: Die meisten modernen Menschen glauben, dass Backpulver den Körper perfekt von Giftstoffen reinigt und es Ihnen ermöglicht, schädliche Substanzen darin schnell loszuwerden. Sie sagen, dass Soda die inneren Organe auf die gleiche Weise reinigt, wie es schmutziges Geschirr spülen kann. Aber das ist nicht wahr. Natriumbicarbonat kann keine giftigen Substanzen binden und noch weniger freie Radikale zerstören.

Von einer Reinigung des Darms, der Leber und anderer Organe mit Backpulver kann daher keine Rede sein. Dies ist nichts weiter als eine Täuschung von Menschen, die weit von der Medizin entfernt sind und einfach ihre verrückten Fantasien bei den Massen fördern.

Soda hat die einzige Eigenschaft: Es hat eine alkalische Umgebung. Es wird nicht zu Reinigungszwecken verwendet. Wenn Sie es nicht glauben, fragen Sie Ihren Arzt. In der Medizin wird Natriumbicarbonat immer noch verwendet, insbesondere auf der Intensivstation, um das Säure-Basen-Gleichgewicht des Blutes zu regulieren.

Diese Verwendung von Soda wird jedoch normalerweise ausschließlich unter ärztlicher Aufsicht und nur bei schweren Krankheiten angewendet. Zum Beispiel erfordert eine Verschiebung des Blutsäuregehalts bei einem ketoazidotischen Koma, die eine der Komplikationen von Diabetes darstellt, eine sofortige Korrektur. In diesem Fall wird Natriumbicarbonat intravenös infundiert, bis der Blut-pH wieder normal ist.

Manchmal wird in der Gastroenterologie Backpulver verwendet - zur Behandlung von Sodbrennen. Da Natriumbicarbonat zu Antazida gehört, kann es Salzsäure neutralisieren und so den Zustand des Patienten erleichtern. Es ist jedoch oft unmöglich, Soda für diesen Zweck zu verwenden, da ein hohes Risiko für die Entwicklung von Magen-Darm-Störungen besteht. In der Regel ist die Verwendung von Soda zur Bekämpfung von Sodbrennen mit einer Verschiebung des pH-Werts des Magensafts auf die alkalische Seite verbunden, was den Zustand des Patienten nur verschlechtert.

Den Körper mit Soda reinigen. Die einzig vernünftige Verwendung von Soda für den Körper besteht darin, es zur Linderung von Muskelschmerzen zu verwenden. Wie Sie wissen, werden Schmerzen nach dem Training durch die Ansammlung von Milchsäureskelettmuskeln verursacht, die die Nervenenden reizen. Soda neutralisiert diese Säure teilweise und erleichtert den Zustand des Athleten. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass in diesem Fall Natriumbicarbonat oral eingenommen werden muss, irren Sie sich. Bäder mit Soda sind das, was ihre Trainer Sportlern empfehlen, wenn die „Kraft“ es ihnen nicht erlaubt, ihren Unterricht vollständig fortzusetzen. Um Gewicht zu verlieren und den Körper zu reinigen, wird Natriumbicarbonat nicht verwendet.

Die Wirkungen von Soda beruhen ausschließlich auf seiner Fähigkeit, Blut oder Magensaft zu alkalisieren.

Riskieren Sie daher nicht Ihre Gesundheit und verwenden Sie dieses Produkt nicht zur oralen Verabreichung. Ein solcher Ausschlag führt vollständig zu gesundheitlichen Problemen. Wir empfehlen daher dringend, solche „Reinigungsverfahren“ zu unterlassen. Kein zertifizierter Arzt wird solche Methoden genehmigen..

Denken Sie also vernünftig! Nun, wenn Sie schädliche Toxine und Toxine in Ihrem Körper loswerden möchten, dann verwenden Sie für diese Zwecke eine therapeutische Diät, Fastentage und Sport. Diese Methoden funktionieren wirklich und Ärzte begrüßen sie. Darüber hinaus werden Sie mit Hilfe einer richtigen Ernährung nicht nur den Körper effektiv reinigen, sondern auch viele Krankheiten loswerden, einschließlich des Problems des Übergewichts.

Die reinigende Wirkung von Soda

Soda ist ein saures Salz. Wenn es sich in Wasser löst, entsteht eine alkalische Umgebung. Dies ist der positive Effekt wässriger Sodalösungen: Sie neutralisieren überschüssige Säure und normalisieren das Säure-Basen-Gleichgewicht des Körpers. Die richtige Verwendung von Soda kann mehrere Gesundheitsprobleme gleichzeitig lösen. Es:

  • beseitigt die chronische Versauerung des Körpers;
  • hilft, unlösliche Salze, Schwermetalle und Toxine zu entfernen;
  • zerstört pathogene Mikroben, Viren, Pilze;
  • entfernt Parasiten;
  • verhindert radioaktive Infektionen;
  • hemmt die Entwicklung von Tumoren;
  • wirkt antiseptisch;
  • verbessert die Verdauung.
  • entfernt überschüssige Flüssigkeit;
  • stärkt die Immunität.

Vorteile von Soda

Den Körper mit Soda reinigen. Das Reinigen des Darms mit Soda von Parasiten hat viele Vorteile. Schließlich ist Soda das günstigste Produkt, das in jedem Lebensmittelgeschäft gekauft werden kann.

Darüber hinaus ist es nicht notwendig, ins Krankenhaus zu gehen, um Parasiten mit ihrer Hilfe loszuwerden. Der Reinigungsvorgang kann problemlos zu Hause durchgeführt werden. Es hat keine Nebenwirkungen und verursacht nach seiner Anwendung keine negativen Folgen..

Darüber hinaus ist diese Technik sehr effektiv. Um dies zu erreichen, müssen jedoch alle Regeln genau eingehalten werden. Das Intervall zwischen den Eingriffen sollte 24 Stunden nicht überschreiten, da dies zu einer Verringerung der Wirksamkeit der Reinigung führt. Vereinbaren Sie also Ihre Zeit so, dass Sie ungefähr zur gleichen Zeit Zeit haben, Einläufe mit Sodalösung zu setzen.

Die heilende Wirkung von Soda, die den Körper reinigt

Die heilende Wirkung der Soda-Reinigung ist wirklich einzigartig. Dank der in Soda enthaltenen Kohlensäureanionen (HCO) erhöht sich die alkalische Reserve des Körpers. Anionen entfernen überschüssiges Chlor und Natriumanionen über die Nieren aus dem Körper, was zu einer Abnahme des Ödems und einer Normalisierung des Blutdrucks führt.

Den Körper mit Soda reinigen. Durch die Reinigung des Körpers mit Soda steigt die Wertigkeit von Gewebepuffersystemen und es werden Bedingungen für den Durchgang des Kaliumkations in die Zelle geschaffen. In Zellen werden biochemische und Energieprozesse wiederhergestellt, Sauerstoff wird besser vom Gewebe absorbiert, was zur Heilung jeder Zelle und des gesamten Körpers führt. Diese Ergebnisse wurden von Ärzten der Abteilung für Therapie am Zentralinstitut für fortgeschrittene medizinische Studien in Moskau erhalten. Sie untersuchten die Auswirkungen von Natriumbicarbonat bei chronischer Glomerulonephritis, Pyelonephritis und Nierenversagen..

Das Reinigen des Körpers mit Backpulver ist sehr gut für die Gesundheit, da:

  • Bei Diabetes werden die Stoffwechselprozesse erheblich verbessert und die Zellfunktion verbessert sich aufgrund der Aktivierung der roten Blutkörperchen.
  • Soda neutralisiert verschiedene Gifte, Methanole, Ethylalkohole, Quecksilber, Schwermetallsalze und radioaktive Isotope.
  • Dank der Soda-Reinigung des Körpers kommt es zu einer Alkalisierung, Entfernung von Ablagerungen aus den Gelenken und der Wirbelsäule, von den Öfen mit Gicht, Rheuma, Urolithiasis und Cholelithiasis sowie von Steinen aus der Leber.
  • Das Spülen des Mundes mit 5-10% Soda hilft, mit dem Rauchen aufzuhören, und das Halten einer Prise Soda im Mund führt zu einer Abneigung gegen Tabak. Gleiches gilt für Alkohol, der den Körper sehr säuert..

Den Körper mit Soda reinigen. Fast jeder hat Probleme mit den Zähnen. Und die Sache ist, dass in der angesäuerten Umgebung des Körpers auch Speichel sauer wird. Dies trägt zur Erosion des Zahnschmelzes und zum Auftreten verschiedener Probleme bei..

Zahnärzte sagen ihren Patienten nicht, dass sie ihre Zähne mit Soda putzen können, indem sie ein paar Tropfen Wasserstoffperoxid (1 Esslöffel Wasser, ein wenig Soda und 10 Tropfen 3% Wasserstoffperoxid) hinzufügen, dh die alkalische Umgebung im Mund wiederherstellen. Gleichzeitig werden die Zähne nicht nur weiß, sondern auch gesund..

Stattdessen bohren Ärzte ihre Zähne, putzen sie, ziehen sie heraus, setzen sie ein, verfolgen den persönlichen Gewinn und versorgen sich selbst, ihre Angehörigen, mit Arbeit. Ebenso wie andere Ärzte, die Patienten mit Medikamenten füttern, die wie Chemikalien die Versauerungsprozesse verbessern. Soda beseitigt andere Probleme in der Mundhöhle, in der sich eine saure Umgebung befindet. Es wird empfohlen, die Mundhöhle mit Soda in Kombination mit 0,2-0,3% Wasserstoffperoxid zu spülen.

Soda im Kampf gegen die helminthische Invasion

Durch die Reinigung des Darms mit Soda können nicht nur die Würmer selbst entfernt, sondern auch ihre Larven zerstört werden, die sich in jedem Teil des Magen-Darm-Trakts befinden können. Diese Methode ist eine der einfachsten und sparsamsten. Soda wirkt sanft auf den Darm und mildert stagnierenden Stuhl und Fäulnisprodukte, die an den Wänden befestigt waren. Auf ihnen trotzdem, und die meisten Würmer sind.

Die Reinigung des Darms mit Soda erfolgt durch Einstellen eines Einlaufs mit einer speziellen Lösung. Und er ist wie folgt vorbereitet:

  • 800 ml Wasser werden auf einem Herd auf eine Temperatur von 38-40 Grad erhitzt;
  • darin wird Backpulver in einem Volumen von 20-30 g verdünnt.

Bevor Sie diese Lösung jedoch für den vorgesehenen Zweck verwenden, müssen Sie zuerst den üblichen Einlauf in 2 Liter Wasser geben. Nach dem Stuhlgang können Sie einen Einlauf mit einer Sodalösung anlegen, wonach ein Reinigungseinlauf mit normalem Wasser von 2 l wiederholt wird.

Den Körper mit Soda reinigen. Erwarten Sie nicht, dass Soda Sie sofort vor Parasiten bewahrt. Sie müssen eine ganze Darmreinigung durchführen, die 16 bis 20 Tage dauert. Gleichzeitig sollten Einläufe jeden zweiten Tag gemacht werden. Wenn die Läsion schwerwiegend ist, kann der Verlauf um 5-10 Tage erhöht werden.

Indikationen für die Verwendung von Soda

Die vorteilhaften Eigenschaften von Soda haben ein sehr breites Anwendungsspektrum. Es wird zur Vorbeugung und Behandlung einer beeindruckenden Liste pathologischer Phänomene verwendet, darunter:

  • Sodbrennen und Aufstoßen aufgrund erhöhter Magensäure.
  • Bauchschmerzen mit einem Geschwür;
  • Halsschmerzen und Husten;
  • laufende Nase
  • Bindehautentzündung;
  • bösartige Tumore;
  • Arrhythmie;
  • Hypertonie;
  • Vergiftung mit giftigen Substanzen;
  • Parasiten;
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  • Hautentzündungen;
  • Erkrankungen des Harnsystems;
  • Gelenkerkrankungen;
  • gynäkologische Erkrankungen bakterieller Natur;
  • Wunden, Verbrennungen, Entzündungen durch Insektenstiche;
  • Zahnschmerzen;
  • Ödeme durch überschüssige Flüssigkeit;
  • Pilzläsionen der Haut, Nägel;
  • Schuppen.

Wie man Backpulver trinkt, um den Körper zu Hause zu reinigen

Das Auslaugen mit Soda oder auf andere Weise das Auflösen aller schädlichen Ablagerungen hilft, alle Probleme mit Gelenken (Osteochondrose, Osteoporose, Gicht, Rheuma), Steinen in der Leber, Nieren und Blase zu beseitigen. Dies gilt auch für das Ausscheidungssystem: Die Nieren werden tatsächlich gewaschen, Soda stellt das gesamte Enzym, das Hormonsystem und die Verdauungssäfte wieder her, die in einer sauren Umgebung nicht funktionieren können.

Den Körper mit Soda reinigen. Um den Körper zu Hause mit Soda zu reinigen, müssen Sie keine Milch kochen, sondern auf eine Temperatur erwärmen, die Sie trinken können. Für ein Glas Milch 1 Teelöffel Soda hinzufügen, umrühren und in kleinen Schlucken trinken, bevor Sie ins Bett gehen.

Um den Körper mit Angina, Mandelentzündung, Kehlkopfentzündung zu reinigen, können Sie mit Soda Hals gurgeln. In einem Glas heißem Wasser (ca. 80 ° C) 1/2 TL Backpulver, 1 TL Salz lösen und 3-5 Tropfen 5% ige Jodlösung oder 10-15 Tropfen 3% iges Wasserstoffperoxid zugeben. Mit dieser Zusammensetzung 3-4 mal täglich gurgeln, bis eine vollständige Genesung erreicht ist.

Es wird angemerkt, dass sich bei onkologischen Erkrankungen, die nur in einer sauren Umgebung auftreten, Tumore auflösen, wenn Soda eingenommen wird, wenn der Körper alkalisiert, und in einer alkalischen Umgebung alle pathogenen Mikroflora absterben.

Wie trinke ich in diesem Fall Soda, um den Körper zu reinigen? Zuerst müssen Sie morgens und abends 3 Tage lang 1 Teelöffel ohne Top Soda einnehmen, dann 2-3 Mal täglich 1 Teelöffel mit Top.

In schweren Fällen wird Soda für 2 Teelöffel mit Top 3 dreimal täglich für 2 Wochen und dann 1 Teelöffel 3 mal täglich eingenommen. Fasten Sie 20 bis 30 Minuten vor dem Essen. Mit der Verbesserung kann die Dosis reduziert werden. Es gibt keine Kontraindikationen. Sie können Ihr ganzes Leben lang Soda nehmen. Soda in einem Glas heißem Wasser (70-80 ° C) auflösen. Es ist strengstens verboten, kaltes Wasser zu verwenden!

Den Körper mit Soda reinigen. Es wird auch empfohlen, um den pH-Wert regelmäßig innerhalb der physiologischen Norm zu halten, da wir täglich angesäuert werden, zweimal pro Woche Klistiere 1 Mal pro Tag: 1 EL. Teelöffel Soda in 1-1,5 Liter warmem Wasser. Es hat eine gute heilende Wirkung..

Wie man Sodabäder nimmt, um den Körper zu reinigen

Es wird empfohlen, abends vor dem Schlafengehen ein Soda-Bad zu nehmen, um den Körper zu reinigen.

1. Tag - eine Packung Soda im Bad. Wassertemperatur 37,5-38 ° C. Legen Sie sich für 20-30 Minuten hin. Nicht vor dem Morgen abwaschen.

2. Tag - eine halbe Packung Meersalz im Bad, zuerst 37 ° C, die Wassertemperatur allmählich auf 38 ° C bringen, auf der Stirn schwitzen und dann weitere 5-8 Minuten hinlegen. Wickeln Sie den gesamten Körper mit Ausnahme des Kopfes so weit wie möglich ein, ohne abzuwischen. Es kommt zu starkem Schwitzen, und dann treten Giftstoffe aus. In einem solchen thermischen "Mantel" 30-40 Minuten hinlegen, sich dann nur mit Wasser waschen, trocken wischen und ins Bett gehen. Bitte beachten Sie, dass mit einem Salzbad die Körpertemperatur steigt. Haben Sie keine Angst, dies ist eine normale Reaktion des Körpers auf einen Reinigungsvorgang..

3. Tag - Soda Bad.

4. Tag - ein Salzbad bei einer Wassertemperatur von 38,5 ° C. Legen Sie sich nach dem Auftreten von Schweiß auf der Stirn 8 Minuten lang hin. Dann lief alles nach Plan: eingepackt, hinlegen, waschen und schlafen.

5., 7., 9., 11., 13. Tag - Sodabäder.

6. Tag - Salzbad bei einer Wassertemperatur von 39 ° C..

8., 10., 12. Tag - ein Salzbad bei einer Wassertemperatur von 40 ° C, wenn die Bedingung dies zulässt. Die Körpertemperatur kann auf 38 ° C steigen. Nicht beängstigend.

14. Tag - Salzbad bei einer Temperatur von 39-40 ° C..

So ist der Zyklus: 7 Soda und 7 Salzbäder. Eine Monatspause und ein weiterer Zyklus. Gelenkprobleme sollten zurückgehen, da der pH-Wert wiederhergestellt werden sollte (7,4) und die Salzkonzentration im Blut normalisieren sollte (0,9%)..

Denken Sie daran: Der pH-Wert eines Organismus beträgt 7,4 und die Salzkonzentration im Blut 0,9% - das Grundgesetz des Lebens eines physischen Körpers auf der Erde.

Es gibt Kontraindikationen: kardiovaskuläre, neurologische Erkrankungen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein Soda-Bad nehmen.

Wie man den Alkaligehalt im Körper mit Soda erhöht

Den Körper mit Soda reinigen. Zu Hause hilft Soda, den Alkaligehalt im Körper zu erhöhen. Eine wichtige Rolle von Soda ist die Neutralisierung von Säuren, insbesondere bei der Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Es stellt sich heraus, dass Soda ein Alkali ist, bei Atherosklerose reinigt es die Blutgefäße von Plaques und stellt den normalen pH-Wert wieder her. Atherosklerose verschwindet, die Gefäße des Gehirns werden gereinigt. Sie verwenden nur Soda, das die Töpfe in der Küche von Fett, Schmutz und Rost befreit. Es hat die gleiche Qualität für den Körper - es reinigt das Gefäßsystem von Schmutz, einschließlich Zellen. Das Reinigen des Körpers mit Soda zu Hause hilft bei der Alkalisierung, stellt den pH-Wert der Magenumgebung wieder her, beseitigt deren Versauerung und allgemeine Gesundheit.

Das Auslaugen mit Soda oder auf andere Weise das Auflösen aller schädlichen Ablagerungen hilft, alle Probleme mit den Gelenken (Osteochondrose, Osteoporose, Gicht, Rheuma) zu beseitigen, hilft bei der Bekämpfung von Steinen in Leber, Nieren und Blase.

Das Reinigen des Körpers mit Backpulver hilft auch anderen Organen: Die Nieren werden tatsächlich gewaschen, Natriumbicarbonat stellt das gesamte Enzym, das Hormonsystem und Verdauungssäfte wieder her, die in einer sauren Umgebung nicht funktionieren können.

In diesen Fällen ist es verboten, Soda zu trinken

Um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen, sollte Soda mit Ihrem Arzt vereinbart werden. Es ist strengstens verboten, ein Soda-Getränk bei folgenden Krankheiten einzunehmen:

  • alle Krankheiten, die mit dem Ausscheidungssystem und den Nieren verbunden sind;
  • Diabetes mellitus jeglicher Art;
  • Magengeschwür;
  • Verletzung der Magensäure;
  • drittes Stadium von Krebs;
  • hypertonische Erkrankung;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Soda oder Allergie dagegen.

Bei der Reinigung des Körpers durch eine Sodalösung werden Giftstoffe und Giftstoffe in großen Mengen im Inneren freigesetzt. Wenn die Nierenfunktion beeinträchtigt ist, können sie eine solche Menge Schmutz nicht entfernen.

Es ist strengstens verboten, während der Schwangerschaft und Stillzeit Soda zu trinken. Das Risiko für den Fötus, das Neugeborene oder die schwangere Frau ist extrem hoch.

Den Körper mit Soda reinigen. Wir dürfen nicht vergessen, dass eine Nebenwirkung nach der Einnahme von Soda Erbrechen, Übelkeit, erhöhte Gasbildung, Durchfall, Aufstoßen und Schmerzen im Magen sein kann. Mit einer solchen Reaktion wird die Frage, wie man Soda richtig trinkt, um den Körper zu reinigen, selbst beseitigt. In diesem Fall müssen Sie diese Wiederherstellungsmethode sofort abbrechen.

Wenn Sie längere Zeit Soda trinken, sinkt außerdem der Kalziumspiegel im Blut und der Natriumspiegel steigt an. Infolgedessen kann sich ein erhöhter Druck entwickeln oder verschlechtern..

Lesen Sie Mehr Über Schwindel